Buchteln

Süße gefüllte Knödel, die im Ofen gebacken werden.

34

Zutaten

Menge: 2 Bleche

Zubereitungszeit: 40 min Ruhezeit: 2 Std.

 

  1. Zuerst die Hefe mit einem Schuss lauwarmer Sojamilch und einem TL Zucker auflösen und beiseite stellen.
  2. Das Mehl mit dem Salz mischen. Die Margarine zerlassen. Die restliche Sojamilch, den Zucker, das No Egg und das Mehl in einer großen Schüssel mischen und die angerührte Hefe dazugeben, dann kneten. Der Teig wird super klebrig sein, aber nicht aufgeben! Weiter kneten und ihr werdet garantiert nach einer Weile mit einem herrlich glatten Teig belohnt.
  3. Den Teig mit etwas Mehl bestäuben und mit einem Küchenhandtuch bedeckt 1 Stunde an einen warmen Ort zum Ruhen stellen. Dann nochmal kräftig durchkneten und wieder eine halbe bis ganze Stunde ruhen lassen.
  4. Den Teig halbieren und jeweils ausrollen. 2 Backbleche mit Alsan ausstreichen, mit Backpapier belegen und den ausgerollten Teig darauf legen. Dann ca. 3 mal längs und ca. 5 mal quer durchschneiden und auf die Vierecke einen
    großen Klecks Marmelade geben. Dann an den Ecken hochklappen, zusammen falten und mit der “Naht” nach unten auf dem Backblech nah beieinander anordnen. So verfahrt ihr mit dem gesamten Teig.
  5. Mit etwas Mehl bestäuben und die Buchteln bei 180 Grad Umluft für 20-25 Minuten backen. Ab und zu mal nach ihnen schauen, damit sie nicht zu dunkel werden.
    Vor dem Servieren kann man sie noch mit etwas Puderzucker bestreuen. Guten Appetit!

 

Die Rezeptsammlung ‚Community Cooking‘ wurde vom vekoop-Team erstellt. Unter vekoop.de findet ihr viele vegane Zutaten. 

 

präsentiert von
Vegetarische & Vegane Rezepte
www.foreveryoneandeveryday.blogspot.de
Auf Vegetarische & vegane Rezepte findest du, anders als der Name vermuten lässt, ausschließlich vegane Rezepte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.