Chili sin Carne

Der Name ist Programm – ein leckeres Chili ganz ohne Fleisch, dafür mit Sojahack und allem, was sonst so in ein Chili gehört.

21

Zutaten:

Menge: für 4 Personen

Zubereitungszeit: 30 min

 

  1. Sojahack zuvor mindestens 40 Minuten in heißem Wasser mit Grillgewürz einweichen. Wasser abseihen und behalten, Hack nochmals gut ausdrücken und bei mittlerer Hitze langsam in Öl anbraten.
  2. In einem separaten Topf die stückigen Tomaten langsam erwärmen, Bohnen und Mais hinzugeben. Das angebratene Hack hinzufügen.
  3. Möhren, Tomaten und Zwiebel klein hacken. Nun das Gemüse nacheinander anbraten und zu der Hackmasse geben.
  4. Zuletzt die Knoblauchzehe hacken und kurz anbraten, anschließend ebenfalls zum Chilli geben. Alles nochmal erhitzen.
  5. Zuletzt alles mit Sojasoße, Salz und Pfeffer sowie dem Chilipulver abschmecken. Ggf. mit dem restlichen Einweichwasser ergänzen und mit etwas Stärke abbinden.

 

Die Rezeptsammlung ‚Community Cooking‘ wurde vom vekoop-Team erstellt. Unter vekoop.de findet ihr viele vegane Zutaten. 

 

präsentiert von
ChristianVegan.de
www.veganwonderworldblogspot.de
Christian von ChristianVegan.de ist leidenschaftlicher Hobbybäcker und kocht gerne. Die vielen leckeren Rezepte auf seinem Blog untermalen diese Leidenschaft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.