Das Buch

Hier findet ihr alle Infos zu unserem Community Cooking Buch. Kostenfrei herunterladen lässt es sich hier auf unserer Webseite!

Die vegane Küche hat in der jüngsten Vergangenheit einen Boom erlebt. Das zeigt sich auch in der zunehmenden Anzahl vegetarischer und veganer Blogs, in denen kreative Köpfe beweisen, dass die pflanzliche Küche super lecker und vielseitig ist. Um diese Blogs und ihre tollen Rezepte soll es hier gehen.

Vegan sein bedeutet heute nicht nur auf tierische Produkte zu verzichten, sondern es ist oft eine ganz bewusste Lebenseinstellung. Vom Kauf der Lebensmittel, über die Verarbeitung bis hin zum fertigen Gericht – das alles zählt mit dazu. Uns ist dabei immer wieder aufgefallen, mit wie viel Liebe und Ideenreichtum die Blogger ihre Rezepte zusammenstellen und präsentieren.
Insgesamt sind mehr als 40 rein vegane Rezepte aus verschiedenen Blogs in dieses Buch aufgenommen worden. Deftig oder leicht, süß oder salzig, heiß oder kalt – für jede Stimmung und Tageszeit ist etwas dabei! Unter der jeweiligen Blog-Adresse findet ihr zusätzlich zahlreiche Tipps und Tricks zur veganen Küche. Des Weiteren können Neulinge so auf ein großes Netzwerk an Informationen zurückgreifen, die den Start in ein veganes Leben erleichtern oder einfach so Tipps und weitere Rezepte bieten.

Die Grundidee der Blog-Community, Rezepte zu verbreiten und allen zugänglich zu machen, soll auch mit diesem Buch weitergetragen werden, indem wir es euch kostenlos zur Verfügung stellen. „Wir“, das ist das Team des veganen Online-Shops vekoop.de, auf dem die Rezepte gleichfalls präsentiert werden. Wir hoffen, dass ihr die Begeisterung für die vegane Küche mit uns teilt und sind gespannt auf viele neue Kommentare, Ideen und vor allem Rezepte. Bevor wir euch nun viel Spaß beim Blättern und Nachkochen wünschen, soll an dieser Stelle unser Dank an alle teilnehmenden Blogs gehen. Ohne sie wäre dieses Projekt nicht möglich gewesen. Daher: Danke und weiter so! Und jetzt: Kochschürze anlegen und los geht’s!

Buchauszug2

Buchteln: Ein Auszug aus den Desserts!

 

Die Kategorien

Unser Kochbuch geht inhaltlich und thematisch mit der Zeit – von der Aufteilung her orientieren wir uns aber gerne an Bewährtem. Alle Rezepte sind daher in die drei klassischen Kategorien Vorspeise, Hauptgericht und Desserts eingeteilt. Ob ihr euch daraus ein tolles Menü zusammenstellen wollt oder ein spezielles Gericht sucht – in den jeweiligen Kategorien werdet ihr fündig. Hinzu kommt außerdem eine vierte Kategorie, die “Basics”. Damit ihr auch beim Blättern immer gleich wisst, in welcher Sektion ihr euch befindet, ist alles mit kleinen Symbolen gekennzeichnet. Was sich dahinter verbirgt, steht auf dieser Seite.

 

BasicsIconBasics: Grundlagen vieler anderer Gerichte…

Ob vegane Mayonnaise oder ein leckeres Ananas-Chutney, die Kategorie Basics bietet euch eine Sammlung von essenziellen Rezepten der veganen Küche! Mit ein wenig Zeit könnt ihr Lebensmittel, die ihr eigentlich nur aus dem Regal kennt, leicht selbst herstellen und dem Gericht auch eine eigene Note geben.

 

VorspeisenIconVorspeisen: Der Appetit kommt beim Essen!

Diesen Spruch hat fast jeder mal gehört. Und er stimmt auch. Zu Beginn hat man vielleicht noch gar keinen Appetit, doch dann riecht man die leckere warme Suppe oder beißt in die knackigen Salatblätter – und der Hunger ist da! UnsereVorspeisen erfüllen genau diesen Zweck: Sie machen Lust auf mehr. Wenn ihr zum Einstieg anstatt Suppe oder Salat lieber einen kleinen Snack reichen möchtet, findet ihr natürlich auch schmackhafte Leckereien in unserem Buch.

 

HauptspeisenIconHauptspeisen: Jeden Tag eine warme Mahlzeit?

Das könnt ihr mit unseren veganen Hauptspeisen sehr einfach und lecker verwirklichen. Von Linseneintöpfen und Spaghetti bis hin zu veganen Schnitzelalternativen ist für jeden etwas dabei. Da kann keiner einen Vegetarier oder Veganer als “Salat-Esser” bezeichnen 😉 Die Gerichte sind sehr alltagstauglich und brauchen meist keine langen Zubereitungs-zeiten. Guten Appetit!

 

DessertsIconDesserts: Man lebt nicht vom Brot allein…

…sondern auch von feinen Küchlein, saftigen Muffins, süßem Pudding und cremigem Eis. Was wäre eine Mahlzeit ohne die leckere Nachspeise? Auch diese Köstlichkeiten lassen sich ohne tierische Zutaten zubereiten. Mithilfe von tollen
Alternativen könnt ihr ganz schnell und einfach zuckersüße Desserts oder einfach nur etwas zum Naschen zwischendurch zaubern.

 

 

Buchauszug1#

Spargelsalat und Nudelsalat: ein Auszug aus dem Buch

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.