Espresso Muffins

Schluss mit Müdigkeit! Das Heilmittel – Vegane Espresso-Muffins zum Wachwerden.

36

Zutaten

Menge: für 9 Espressotassen

Zubereitungszeit: 45 min

 

  1. Alsan in grobe Stücke schneiden und gut mit dem Rohrohrzucker und dem Vanillezucker verquirlen.
  2. Sojamehl mit 6 EL kaltem Wasser in einer kleinen Schüssel verrühren und dem Fett-Zucker-Gemisch hinzufügen.
  3. Nun Mehl, Backpulver und die Pflanzenmilch unterrühren. Schokolade klein hacken und unterheben.
  4. Die Espressotassen einfetten und ggf. mit Paniermehl bestreuen. Die Hälfte des Teiges in die Tassen füllen. Rest des Teiges mit dem Espressopulver vermischen und ebenfalls in die Tassen geben. Bei 175°C für ca. 25-30 Minuten backen.
  5. Nach dem Abkühlen mit Soja-Schlagcreme verzieren und Espressopulver darüberstreuen.

 

Die Rezeptsammlung ‚Community Cooking‘ wurde vom vekoop-Team erstellt. Unter vekoop.de findet ihr viele vegane Zutaten. 

 

präsentiert von
Ab jetzt Vegan
www.ab-jetzt-vegan.de
Ab jetzt vegan ist das Motto. Katharina berichtet über ihr veganes Leben und Erfahrungen aus dem Alltag. Außerdem gibt es viele leckere Rezepte und Empfehlung für vegane Produkte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.