Weiße Schokolade-Amaretto-Käsekuchen

Der leckere Käsekuchen ohne Käse, dafür mit weißer Schokolade und Amaretto.

42

Zutaten Boden

Zutaten Füllung

Menge: 1 Springform 18 cm
Zubereitungszeit: 60 min

 

  1. Zerkleinere die Haferkekse (z.B. mit einem Kompaktzerkleinerer) bis diese nur noch viele, feine Krümelchen sind. Vermenge diese mit einer kleinen Menge Pflanzenöl. Verteile die Masse auf dem Boden der Springform, stelle diese nun zur Seite.
  2. Heize den Ofen auf 180 °C vor. Gebe alle Zutaten – bis auf die weiße Schokolade – in einen leistungsstarken Mixer und vermenge diese dort.
  3. Lasse nebenher die weiße Schokolade in einem Wasserbad schmelzen. Sobald die Schokolade flüssig ist, gebe diese auch in den Mixer, welcher dabei möglichst angeschaltet sein sollte. Nochmal alles kräftig im Mixer vermengen lassen, sodass eine sehr geschmeidige Masse entsteht.
  4. White Chocolate-Amaretto-Masse nun auch in die Form geben und gleichmäßig verteilen. Nach ungefähr 45 Minuten Backzeit ist der Kuchen fertig.

 

Die Rezeptsammlung ‚Community Cooking‘ wurde vom vekoop-Team erstellt. Unter vekoop.de findet ihr viele vegane Zutaten. 
 

 

präsentiert von
a very vegan life
www.averyveganlife.de
Lena bloggt rund um das Thema Veganismus mit großartigen Rezepten von A-Z und bietet zudem einen veganen Guide zum Download an.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.